Seitz: RegioKunstwege

Mittwoch, 23.11.2022: Jahresrückblick 2022 und Ausblick 2023. Mit einem Vortrag von Gunar Seitz: Von der Nordschweiz bis an den Neckar. Der ZollernAlbKunstweg und die REGIO | Kunstwege.

Zunächst findet der Rückblick auf das Jahresprogramm 2022 der Heimatkundlichen Vereinigung, verbunden mit einem Ausblick auf das Programm im kommenden Jahr 2023 statt. Die Mitglieder der Heimatkundlichen Vereinigung erhalten das Programm, wie gewohnt, vor Weihnachten zugeschickt. Anschließend berichtet Gunar Seitz über die RegioKunstwege, die Gegenwartskunst im öffentlichen Raum zeigen. Die zeitgenössischen Kunstobjekte sowie eine Vielzahl an Kunstfelder, Skulpturenparks sowie lokale Kunstprojekte finden sich an sieben Kunstwegen sowohl in Deutschland wie in der Schweiz. Der ZollernAlbKunstweg verbindet Kunstorte entlang des beeindruckenden Albtraufs. Nordwestlich dieser Achse sind im Bereich des Kleinen Heubergs Kunstwerke in den Städten Rosenfeld und Haigerloch zu entdecken. Und im weitläufigen Gebiet der zerklüfteten Schwäbischen Alb finden sich im Südosten des Zollernalbkreises weitere Kunststandorte.

19.00 Uhr, Balingen, Landratsamt Zollernalbkreis (Sitzungssaal), Hirschbergstr. 29, Eintritt frei.

Startseite   Kontakt   Sitemap   Impressum   Datenschutzerklärung  
© 2010 - 2022 Heimatkundliche Vereinigung - Alle Rechte vorbehalten .

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz